Mehr als 350.000 Menschen sind vor den Kämpfen in

Mehr als 350.000 Menschen sind vor den Kämpfen in geflohen. Die Welthungerhilfe reagiert auf die verschärfte Notlage und versorgt zusätzlich rund 55.000 Geflüchtete mit Brot und Nahrungsmittelgutscheinen, unterstützt von