Kann man also auch Christen* ausschließen und dann

Kann man also auch Christen* ausschließen und dann argumentieren, dass das ja nicht kontrovers sein kann, weil sie ja durchaus ihre Religion einfach ablegen könnten. Oder um auf der Berufsebene zu bleiben, Rechtsanwälte usw. Schwieriges Argument.