»In Dresden gibt es eine Opfermentalität, die das Gefühl

»In Dresden gibt es eine Opfermentalität, die das Gefühl verbreitet, die Dresdner seien ein Opfer am Ende des Krieges gewesen, […] Die Kommunisten haben diese Opfermentalität in der DDR gepflegt & jetzt widerlicherweise die AfD«, Gerhart Baum.